Bald Bezugsfrei – 3-Zimmer-Eigentumswohnung mit schönem Blick!

  |     |   260.000 €   |   89m²    |   3 Zimmer 

Die sehr gepflegte und geräumige 3-Zimmer-Eigentumswohnung befindet sich in einem äußerst ordentlichen Mehrfamilienhaus mit 29 Wohneinheiten in der beliebten Gemeinde Veitshöchheim. Die Wohnung ist derzeit von den Eigentümern selbst bewohnt und wird im Sommer 2019 bezugsfrei. Daher eignet sich die Wohnung gleichmermaßen für den Selbstbezug, sowie als Kapitalanlage.
Das angegebene Hausgeld beinhaltet alle monatlichen Betriebskosten. Die nicht auf einen Mieter umlagefähigen Kosten betragen lediglich € 164.- monatlich. Ihre Waschmaschine kann im Bad, sowie im gemeinschaftlichen Wasch- und Trockenraum installiert werden. Die vorhandene Einbauküche mit Herd und Spülmaschine ist bereits im Kaufpreis enthalten. Selbstverständlich ist ein geräumiges Kellerabteil Bestandteil dieses Angebots.

Modernisierungen:

2003: Neuer Laminatboden in allen Zimmern und der Küche verlegt
2015: Einbau einer neuen Gaszentralheizung
2016: Sanierung der Tiefgarage mit Plafsterung des Außenbereichs

Bitte entnehmen Sie die Raumaufteilung dem beigefügten Grundriss.

Gerne besichtigen wir mit Ihnen nach Vereinbarung.
Sollten Sie vorab von außen besichtigen wollen, lassen Sie uns bitte die dem Angebot beigefügte Maklervereinbarung ausgefüllt und unterschrieben, zukommen.

Wissenswertes:

Veitshöchheim, das im Jahr 1097 erstmals schriftlich erwähnt wurde, hat sich vom Wein- und Fischerdorf zu einem attraktiven Ort mit hoher Lebens- und Wohnqualität entwickelt. Prunkstück der Sehenswürdigkeiten Veitshöchheims ist der Rokokogarten, den die Würzburger Fürstbischöfe im 18. Jh. anlegten und der heute noch zu den schönsten seiner Art in Europa zählt. Mit der Wiederherstellung der Veitshöchheimer Synagoge und der Eröffnung des Jüdischen Kulturmuseums Veitshöchheim ist ein weiterer interessanter Besichtigungsort entstanden.
Ausstellungen, Theater, Kabarett, Konzerte wie etwa das Mozartfestkonzert im Hofgarten, aber auch zahlreiche Feste ergeben das ganze Jahr über ein reiches Veranstaltungsprogramm. Über 50 Vereine und Gruppierungen tragen dazu bei, diese Vielfalt in Veitshöchheim zu gewährleisten. Am Mainufer entstanden 1982 die Mainfrankensäle, ein idealer Veranstaltungsort. 2015 wurden diese nach umfangreicher Renovierung und Erweiterung neu eröffnet. Schulen, Kindergärten und soziale Einrichtungen wie das Caritas-Haus St. Hedwig, das neue Landkreisgymnasium oder das Don-Bosco-Bildungswerk Markushof in Gadheim, sowie sportliche Einrichtungen wie das beheizte Freibad am Geisberg, eine Doppeltennishalle oder die neu erbaute Dreifachturnhalle ergänzen die Angebote in Veitshöchheim. Namhafte Institutionen wie die Bayerische Landesanstalt für Wein- und Gartenbau oder das Berufsförderungswerk für erwachsene Blinde und Sehbehinderte haben ihren Sitz in Veitshöchheim. Im Gewerbegebiet ließen sich bereits etwa 30 Betriebe nieder. 1964 wurde die Balthasar-Neumann-Kaserne in Veitshöchheim eingeweiht. Besucher kommen gerne nach Veitshöchheim und genießen die fränkische Gastlichkeit in einem der Veitshöchheimer Restaurants, Cafès oder Weinstuben. Auswärtigen Gästen stehen etwa 350 Hotelbetten zur Verfügung. Quelle: Gemeinde Veitshöchheim
http://www.veitshoechheim.de/index.php/der-ort-veitshoechheim

Lage:

Die Gemeinde Veitshöchheim liegt 7 km entfernt von Würzburg an der Bundesstraße 27.

Autobahnen in der Nähe:

A 3 von Frankfurt: Ausfahrt Helmstadt – B 8 Richtung Würzburg – Zell/Main – B 27 Richtung Fulda/Karlstadt (14 km)
A 3 von Nürnberg: Ausfahrt Rottendorf – Würzburg/Nordtangente – B 27 Richtung Fulda (13 km)
A 81 von Stuttgart/Heilbronn: Dreieck Würzburg-West auf die A 3 Richtung Nürnberg – Ausfahrt Kist – B 27/B 8 über Waldbüttelbrunn – Zell/Main (14 km)
A 7 von Kassel: Ausfahrt Estenfeld – B 19 Richtung Würzburg – B 27 Richtung Fulda (12 km)
A 7 von Ulm: Kreuz Biebelried auf die A 3 Richtung Frankfurt – Ausfahrt Rottendorf – Würzburg/Nordtangente – B 27 Richtung Fulda (20 km)

Bahn:

Veitshöchheim hat einen eigenen Bahnhof. Der ICE-Haltebahnhof in Würzburg ist nur 7 km entfernt.

Personenschifffahrt:

Anlegestelle Veitshöchheim, Mainlände
Fahrzeit nach Würzburg ca. 45 Min.

Quelle: Gemeinde Veitshöchheim
http://www.veitshoechheim.de/index.php/der-ort-veitshoechheim/lage-und-anreise

Objekt ID: 66
Kaufpreis: 260.000 €
Provision für Käufer: 4,76% aus dem Verkaufspreis inkl. gesetzl. MwSt.
Zimmer: 3
Badezimmer: 1
Kellerräume: 1
Wohnfläche: 89 m²
Baujahr: 1987
Letzte Renovierung: 2003
Objektzustand: sehr gepflegt
Verfügbar ab: Sommer 2019
Heizungsart: Zentralheizung
Befeuerungsart: Gas
Art des Energieausweises: Energieverbraucherausweis
Sonstige Angaben: Endenergieverbrauch 109,00 kWh/(m²·a) - Warmwasser enthalten Energieeffizienzklasse D Gültigkeit 13.11.2018 bis 13.11.2028
PKW Stellplatz:
Balkon:
Einbauküche:
Keller:
Waschküche:

Adresse
97209 Veitshöchheim